Love – Happiness – Lotterywin

Als ich heute Morgen aufgewacht bin und noch etwas müde im Bett lag, hab ich so durch ein Yogaprofil auf Instagram gescrollt (gleich mal den Tag mit Instagram starten……. ich weiss, eine Schande!) und dort hatte einer dieser Yoga-Damen so ein Bildchen gepostet mit lauter Buchstaben und der Überschrift: “die ersten drei Wörter die Du liest, werden Dein Jahr beschreiben”. Meine waren:

LOVE – HAPPINESS – LOTTERYWIN

Super!! Love und happiness blablablaaaaaa…. viel wichtiger der Lottogewinn!!! JUHUUUUU

Leider hab ich nicht viel Hoffnung, dass ich wirklich in der Lotterie gewinnen werde. Und nachdem die anderen beiden Wörter love und happiness waren, gehe ich eh eher davon aus, dass es sich um eine andere Art von “Lottogewinn” handelt – ohne Geld halt.

Fast hätte ich geschrieben: Blaaaaaa, sicher gewinne ich nur im Gesundheits-Lotto koooootz.

Aber ehrlich gesagt, würde es mich sehr freuen, wenn ich im Gesundheits-Lotto gewinne. Um hier mal ein bisschen mehr Ernsthaftigkeit reinzubringen – ich wünsche mir für dieses Jahr wirklich Gesundheit. Ich könnte es mir zum Vorsatz machen, aber sich vorzunehmen gesund zu sein…. das kann man sich ja nicht aussuchen. Wobei…. ich denke ich habe im letzten Jahr viele gute Entscheidungen getroffen, die in Richtung besserer Gesundheit gehen. Denn zu einem großen Teil hab ich es ja irgendwie selbst in der Hand – meine Gesundheit. Für dieses Jahr wünsche ich mir für mich selbst, dass ich mich mehr um mich kümmere, aufpasse, dass es mir gut geht und ich endlich mal richtig viel in mich selbst investiere.

Zum Abschluss ein Satz, den ich heute gelesen habe und der mich ziemlich gefesselt hat:

Heilung kann nur dann erfolgen, wenn der leidende Mensch die Beziehung zu sich selbst neu organisiert….

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.