Schönheitstee

Die ersten Monate im Jahr sind immer etwas deprimierend für mich. Die Tage werden zwar von Tag zu Tag wieder länger, aber richtig gut aussehen ist nur schwer machbar. Schminke alleine hilft da auch nicht mehr. Am besten man zieht sich einen Sack über den Kopf oder bleibt zu Hause und wartet, bis die Sonne dann in drei bis sechs Monaten wieder zurück kommt….

Bis dahin versuche ich mir mit einem Schönheitstee das Gefühl zu geben, etwas gegen dieses schreckliche Leiden tun zu können.

5 von 2 Bewertungen
Schönheitstee gegen greisliges Aussehen
Vorbereitungszeit
2 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
12 Min.
 
Portionen: 1 Liter
Kalorien: 70 kcal
Zutaten
  • 2 EL Brennesselblätter
  • 2 EL Rosenblätter
  • 4 EL Apfelessig naturtrüb
  • 1 EL Honig
  • 4 Kapseln Kardamom
Anleitungen
  1. Kardamomkapseln mit einem Mörser o. ä. leicht zerstoßen.

  2. Dann mit den Brennessel- und Rosenblättern in eine Kanne geben und mit kochendem Wasser übergießen.

  3. Nach 10 Minuten die Kräuter abseien, den Apfelessig und Honig dazugeben. Umrühren - fertig.

Hier ein paar positive Fakten zum Tee:

Rose: Wirkt stimmungsaufhellend, entzündungshemmend, krampflösend, hilft bei Verdauungsschwierigkeiten, bei Menstruations- oder Wechseljahrsbeschwerden.

Brennnessel: Hat eine reinigende und entgiftende Wirkung auf unser Blut, wirkt ebenfalls entzündungshemmend, hat viele gute Inhaltsstoffe wie Eisen und Folsäure.

Apfelessig: Wirkt antibakteriell

Honig: Wirkt antibakteriell

Kardamom: Wirkt positiv bei Verdauungsstörungen und Krämpfen

Kurzes Update:

Nachdem ich einige Liter von dem Tee getrunken habe, fühle ich mich, als wäre mein ganzer Körper mit Hilfe des Apfelessigs entkalkt worden. Nachdem mir ja immer gesagt wird “viel hilft nicht unbedingt viel”, möchte ich mich wenigstens an einem weiteren Rezept versuchen…. nach dem Motto: viel von dem selben hilft nicht viel, aber viel von ganz viel verschiedenem hilft…. ach egal.

5 von 2 Bewertungen
Hoffnungstee für weiterhin greislig
Vorbereitungszeit
2 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
12 Min.
 
Portionen: 1 Liter
Zutaten
  • 2 EL Kamille
  • 2 EL Melisse
  • 1 TL Piment
  • 1 EL Honig
Anleitungen
  1. Piment im Mörser leicht zerstoßen und mit der Kamille und Melisse in eine große Kanne geben

  2. Wasser kochen und übergießen

  3. 10 Minuten ziehen lassen

  4. Honig dazu oder auch nicht.

Und noch die positive Fakten zum Tee:

Melisse: Wirkt entspannend und aufmunternd (genau was ich brauche!), hilft bei Schlafstörungen und Augenringen.

Kamille: Wirkt antibakteriell, entzündungshemmend, blutreinigend und bringt die Verdauung in Schwung.

Piment: Wirkt antibakteriell und Verdauungsfördernd und ist reich an Antioxidantien.



Eine Antwort zu “Schönheitstee”

  1. Tobi sagt:

    5 stars
    Haha. VIEL von verschiedenem hilft VIEL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.